The Scar in Our Heart , is the Fire in our Brain
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Rang-erklärung

Nach unten 
AutorNachricht
Nachtstern
Oberste Forumsmama
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 17
Ort : In deinem Pullover....mit eingestrickt :U

BeitragThema: Die Rang-erklärung   14/12/2013, 03:40

Anführer/in:
Der Anführer (Original: Leader) ist das Oberhaupt von einem Clan und hat damit die höchste Autorität. Er leitet und beschützt den Clan nach dem Gesetzt der Krieger und alle anderen Clan-Katzen müssen ihm gehorchen.
Anführer haben ihren eigenen Bau und werden vom Zweiten Anführer bei ihren Aufgaben unterstützt.
Außerdem reist dieser am Anfang zur Mondhöhle,wo er sich mit dem SternenClan Zunge gibt und seine neun Leben erhält. Manchmal sucht er auch einfach raht bei ihnen.
Sein Name endet nach dem treffen des SternenClans auf -stern (z.b. Zweigenpelz = Zweigenstern)
Um Anführer zu werden muss man:

  • mindestens einen Schüler trainiert haben.
  • ein Krieger sein, wenn der vorhergehende Anführer den Zweiten Anführer ernennt.
  • vom vorhergehenden Anführer zum Zweiten Anführer ernannt werden.



  • der vorherige Anführer verstorben, zurückgetreten oder verbannt sein.
  • der Krieger zum Zeitpunkt des Todes, Rücktritts oder der Verbannung des vorherigen Anführers Zweiter Anführer sein.



2.Anführer/in:
Der Zweite Anführer (Original: Deputy) ist der Stellvertreter des Anführers.
Nach der Ernennung eines Stellvertreters zum Anführer oder dem Tod des vorherigen Stellvertreters muss der nächste Stellvertreter vor dem nächsten Mondhoch ernannt werden.
Er teilt Patroullien ein und sitzt bei Clanversammlungen in der Nähe des Anführers. Er hat als Einziger die Chance, Anführer zu werden, das heißt, sollte der Anführer sterben, zurücktreten oder vertrieben werden, tritt dieser seine Nachfolge an.
Zweiter Anführer kann man nur werden, wer bereits einen Schüler gehabt hat

Heiler:
Heiler oder auch Heilerkatzen (Original: Medicine Cat) versorgen kranke und/oder verletzte Katzen. Sie pflegen diese gesund. Schwer kranke Katzen werden im Krankenbau untergebracht. Dieser liegt nicht weit vom Heilerbau entfernt. Meist ist er im Bau des Heilers oder der Heilerin.

Sie sind diejenigen die Träume und Zeichen vom SternenClan erhalten.

Heilerschüler:
Heilerschüler (Original: Medicine cat apprentice) sind Katzen, die später Heiler werden. Jeder Heiler muss vorher Heilerschüler gewesen sein.Auch wenn ein Heilerschüler seinen vollen Namen hat,untersteht er immer noch dem Heiler [wenn dieser noch lebt,natürlich].


Krieger:
Krieger (Original: Warriors) eines Clans sind dafür zuständig, ihren Clan, wenn nötig, mit dem Leben zu beschützen.Krieger patrouillieren an den Grenzen des Clans und sorgen dafür, dass keine andere Katze das Clan-Territorium betritt. Außerdem sind sie dafür zuständig, den Frischbeutehaufen aufzufüllen und gegebenenfalls als Mentor einen Schüler auszubilden, den der Anführer ihnen anvertraut hat. Schüler erhalten ihren Kriegernamen, wenn ihre Ausbildung abgeschlossen ist. Bei ihrer Kriegerzeremonie versprechen sie, den Clan selbst mit ihrem Leben zu beschützen. Sie schlafen nun im Bau der Krieger.
Krieger sind außerdem Respektspersonen. Nachdem ein Krieger lange dem Clan gedient hat, wird er ein Ältester.

Schüler:
Schüler (Original: Apprentices) nennt man Jungkatzen, welche von älteren Katzen (selten von jüngeren) zu Kriegern ausgebildet werden.

Die Ausbildung eines Schülers beginnt, wenn eine Katze sechs Monde alt ist. Er oder sie erhält einen Namen, der auf "-pfote" endet und einen Mentor, der ihn oder sie zum Krieger ausbilden soll. Die Ausbildung vom Schüler zum Krieger dauert ca. sechs Monde. Während dieser Zeit schlafen die Schüler im Schülerbau.


Königinnen:
Königinnen (Original: Queens) sind Kätzinnen, die Junge erwarten oder aufziehen und sich daher in der Kinderstube aufhalten. Sie brauchen den Vater ihrer Jungen nicht zu nennen, wenn sie es nicht wollen.
Die Königinnen, die voher Kriegerinnen gewesen sind, können, wenn ihre Jungen Schüler sind, in den Kriegerbau ziehen und wieder als Kriegerinnen kämpfen.

Einige Male bewohnen auch meist ältere Kätzinnen, z.B. Goldblüte, die Kinderstube, um anderen, jungen, unerfahrenen Königinnen bei der Geburt und bei der Aufzucht der Jungen zu helfen und sie zu unterstützen.

Jungen:
Junge (Original: Kit) sind Katzen, die neu geboren werden und sich bis zu ihrem sechsten Mond in der Kinderstube des Lagers aufhalten.
Sie werden von den Königinnen (ihre Mütter oder Ziehmütter), welche sich die Pflege teilen, gehütet und gesäugt. Ihre Namen erhalten sie üblicherweise von ihrer Mutter oder ihrem Vater, manchmal auch vom Anführer. Sie dürfen die Kinderstube und das Lager nicht ohne Erlaubnis ihrer Mutter verlassen, nur wenn ihre Mutter dabei ist und sie beobachtet. Junge haben eigentlich keine Pflichten zu erledigen. Meist spielen sie mit der Erlaubnis ihrer Mütter im Lager mit Freunden und lernen dabei grundlegende Sachen über das Clanleben, das Gesetz der Krieger und Traditionen z.B. ihre Clankameraden am Geruch zu unterscheiden. Manchmal erledigen sie kleine, einfache Aufgaben, zum Beispiel das Fell der Ältesten nach Zecken absuchen und ihnen frisches Moos in die Nester tun, aber auch das nur, wenn das Junge eine Strafarbeit erledigen muss.Manchmal besuchen sie auch die Ältesten,die ihnen dann Geschichten erzählen.
Ihre Namen enden mit -junges.

Diese Namen behalten sie bis sie Schüler werden; dann ändert sich diese Endung in -pfote.

~miauw~

look into the future

@all by me (c) Nachfrage? *klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://scarfire.forumieren.com
 
Die Rang-erklärung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Erklärung: Revolution
» Ränge & Erklärung
» “Elterngeldfreibetrag”, mit dem das durchschnittliche Nettoeinkommen, maximal 300 Euro monatlich, nicht auf die Sozialleistungen angerechnet werden
» League of legends: Summoner's Rift
» Gerichtsverwertbare Erklärung an Eides statt Pacta sunt servanda! gemäß u. a. VwGO §§ 99, 117, ZPO §§ 138, 139, GVG §§ 16, 21, 33, 34, 43, 44, 48, GG Art. 1, 25, 101, 103, 140 StGB §§ 1, 11, 126, 357, i. V. mit StGB §§ 187, 188, i. V. mit § StGB 130, i. V

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Scarfire :: Wich :: RPG Infos-
Gehe zu: